Telefonische Beratung 035476-658955
Schnelle Lieferung in 1 - 3 Werktagen
Kostenloser Versand ab 100 €
Telefonische Beratung 03 54 76 - 65 89 55
035476-658955

Edradour 10 Jahre (2012-2022) un-chill #257 Highlands, 46% 0,7 ltr. Signatory Vintage

67,98 €*

Inhalt: 0.7 Liter (97,11 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Flasche
Produktnummer: 8080247
Produktinformationen "Edradour 10 Jahre (2012-2022) un-chill #257 Highlands, 46% 0,7 ltr. Signatory Vintage"

 

Der am 11.07.2022 aus Fass Nummer 257 abgefüllte Scotch der Distillery Edradour gehört zur Un-Chillfiltered Reihe des unabhängigen Abfüllers Signatory. Die Reihe zeichnet sich durch Whiskies aus, die alle nicht kühlgefiltert sind.

Aroma: Der Edradour #257 bietet deutliche Sherry-Aromen und reifes, rotes Steinobst wie zum Beispiel Pflaumen und Datteln. Danach folgen weiche Aromen reifer, dunkler Beerenfrüchte, dahinter etwas Toffee und Schokolade zum Vorschein kommt.
Geschmack: Samtig, weich und cremig mit intensiven Noten saftiger Rosinen, dazu Backpflaumen und wieder die Datteln - der Sherry ist deutlich zu erkennen - im Hintergrund Noten von frisch gebackenem Obstkuchen mit der Süße von Honig und einer leichten eleganten Eichenwürze.
Abgang: Langanhaltend und würzig-süß im Abgang. Auch sind wieder viel Frucht, Toffee und dunkle Schokolade, sowie ewas Eiche präsent.

Resume: Das Preis-Leistungs-Verhältnis zeigt den Vorteil von unabhängigen Abfüllern. Wo sonst findet man eine 10-jährige nummerierte Abfüllung für ein solches Preisniveau? Von uns eine klare Kaufempfehlung !!!

Die kleine Highland Brennerei Edradour hat sich zu einem echten Virtuosen in Sachen Wein- und Sherryfass-Reifungen entwickelt. Mitten in den schottischen Highlands gelegen, produziert Edradour in traditioneller Handarbeit noch heute einen Single Malt Scotch Whisky der alten Schule. Wuchtig, vollmundig und würzig fließt der glasklare Spirit aus den kleinen kupfernen Brennblasen der Brennerei in Pitlochry. Dieser schwere Brand wird noch in den traditionellen Worm Tub Kondensatoren herabgekühlt, die von den meisten Brennereien bereits durch effektivere Tube Condenser ersetzt wurden. Der schwere Highland Charakter des Brands verträgt sich unheimlich gut mit den fruchtigen und würzigen Sherryfässern. So freuen wir uns über jedes Einzelfass, das Edradour uns vor die Füße rollt.

Als Besitzer von Edradour füllt der unabhängige Abfüller Signatory auch regelmäßig Single Cask Abfüllungen ihrer Brennerei unter dem Signatory Label ab. Die Ausführung kommt in der Un-Chillfiltered Collection mit 46% vol. und selbstverständlich ohne den Zusatz von Farbstoffen. Whisky-Fans können sich heute über die fruchtbare Verbindung der kleinen Brennerei und des unabhängigen Abfüllers freuen. Denn nicht mehr all zu oft bekommen wir heute noch so ursprünglichen und traditionell hergestellten Single Malt Whisky zu Gesicht.

Erleben Sie die leckeren Fruchtaromen ganz unverfälscht ohne Kühlfilterung bei optimalen 46% Vol. Gleich eine Flasche bestellen!

Ausstattung: Tube
Gefärbt: Nein
Farbstoff: Nein
Kühlgefiltert: Nein
Land: Schottland
Region: Highlands
Distillery: Edradour
Abfüller: Signatrory Vintage
Abüfllungsreihe: Un-Chillfiltered Collection
Jahrgang: 2012
Abgefüllt: 2022
Alter: 10 Jahre
Fasstyp: 
Fassnummer: 257
Anzahl gefüllter Flaschen: 
Vol: 46%

 

Informationen zum unabhängigen Abfüller Signatory:

Signatory ist einer der profiliertesten unabhängigen Abfüller schottischen Whiskys. Obwohl erst 1988 gegründet, hat sich dieser Abfüller durch eine lange Reihe rarer Abfüllungen von teils nicht mehr bestehenden Destillerien unter Kennern weltweit einen guten Ruf erworben.

Der aus einer berühmten Weinhändlerfamilie stammende Symington wählte als Standort für sein junges Unternehmen zunächst die Hafenstadt Leith, um 1992 ins nahe Edinburgh umzuziehen, wo mehr Platz für das sich immer mehr ausweitende Geschäft vorhanden war. Der Name „Signatory“ verweist auf den ursprünglichen Plan des Firmengründers, jede Ausgabe seiner Whiskys einer berühmten Person zu widmen, die dann auch das Etikett unterschreiben sollte.

Seinen bisher größten Coup landete Signatory 2002 mit der Übernahme der kleinsten schottischen Brennerei Edradour, die etwa 90 km nördlich von Edinburgh in Pitlochry inmitten der schottischen Highlands liegt. 2007 folgte gar der Umzug des kompletten Unternehmens nach Pitlochry.

Signatory hat sich auf den Ankauf von Whiskys aus Brennereien spezialisiert, die normalerweise an die großen Whisky-Blender gehen und nicht direkt vermarktet werden. Gleichzeitig wurden auch Fässer von inzwischen geschlossenen oder nicht mehr bestehenden Destillerien erworben, die einen exklusiven Teil des Fasslagers ausmachen, das inzwischen auf mehr als 10.000 Fässer angewachsen ist.

Ebenfalls sehr beliebt sind die Signatory Vintage-Serie, die Jahrgangsabfüllungen bekannter Brennereien umfasst, sowie die Un-Chillfiltered Collection, die ausschließlich aus Whiskys besteht, die keiner Kühlfilterung unterzogen wurden.

Die Auswahl exklusiver Signatory-Whiskys wird durch ein ausgeklügeltes Wood-Management erweitert, in dessen Rahmen Single Malt Whiskys verschiedener Brennereien einer zweiten Fassreifung in ausgewählten Eichenfässern unterzogen und dann in streng limitierten Auflagen von oft nur wenigen hundert Flaschen angeboten werden. Hierzu dienen in erster Linie Ex-Sherry-Fässer, wie zum Beispiel beim 16-jährigen Clynelish, der 1995 destilliert wurde, oder beim 2011 abgefüllten 20 Jahre alten Glen Elgin.

Jedoch werden auch besonders rare Ausgaben in Fässern anderer Provenienz angeboten, wie etwa der 2012 abgefüllte zwölfjährige Edradour Sauternes Finish, der in Ex-Sauternes-Fässern nachreifen durfte, die zuvor den berühmtesten Süßwein der Welt aus dem zu Bordeaux gehörigen Sauternes enthielten. Ebenso exklusiv ist der Edradour Moscatel Finish, der 2011 nach einer 13-jährigen Fassreife in Ex-Bourbon- und Muskateller-Fässern abgefüllt wurde.

Zu erwähnen ist noch, dass Signatory auf einigen Märkten auch Whiskys unter den Zweitmarken Dun Eideann und The Prestenfield vermarktet.

Kein Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren!

 

Hersteller: Signatory Vintage Scotch Whisky Co. Ltd. Pitlochry PH16 5JP/GB
Herkunft: Schottland
Füllmenge: 0,7
Alkohol % Vol.: 46%
Allergene: keine bekannt
Artikelart: Whisky
Zutaten:  
Nährwertangaben je 100 ml:  
Inverkehrbringer: Kirsch Whisky Service GmbH Mackenstedter Str. 7 28816 Stuhr/DE
EAN Code:

Signatory ist einer der profiliertesten unabhängigen Abfüller schottischen Whiskys. Obwohl erst 1988 gegründet, hat sich dieser Abfüller durch eine lange Reihe rarer Abfüllungen von teils nicht mehr bestehenden Destillerien unter Kennern weltweit einen guten Ruf erworben.

Kein Rezept beschrieben:

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Accessory Items

Dailuaine 2011-2022 Oloroso Sherry Finish 46% 0,7 ltr. Scotch Whisky Wilson Morgan
Dailuaine 2011-2022 Oloroso Sherry Finish / Single Malt Scotch Whisky Ein typisch mittelkräftiger, aber dennoch blumig und feinfruchtiger Speysider, verfeinert mit einem kurzen Finish von 14 Monaten in Oloroso Fässern aus einer traditionellen spanischen Bodega, in denen zuvor 60 Jahre lang Sherry reifen durfte. Es ist ein lebhafter Whisky, voll von Zitrus- und Fruchtnoten in der Nase: der weinige Sherry Charakter wird nicht sofort übersetzt, aber es verstärkt Orangen, Äpfel und Birnen bis zum Maximum. Die Zitrus- und leicht säuerliche Note ist am Gaumen abgestimmt durch eine großzügige Portion Sultaninen und Kastanienhonig, der ein großartiges Gleichgewicht zwischen der trocken und süß-cremiger Seite herstellt. Auch hier ist es nur mäßig weinig, aber es geht auf jeden Fall bald in Richtung gerösteter und trocken Tanninnoten. Die Schärfe und die adstringierende Intensität wächst schlussendlich und macht es richtig spannend. Destilliert: 2011Abgefüllt: 2022Vol: 46%Flaschen: 1812Cask Type: Refill HogsheadFinish: 1st fill Sherry Butt OlorosoFaß-Nr.: #302661-64-69-73-79-80   INFORMATIONEN ZU WILSON & MORGAN: Als im Jahre 1992 ein Großteil der Welt anfing, die Qualitäten von Single Malt Whiskys zu entdecken, sah Fabio Rossi die Zeit gekommen, um einen weiteren Schritt in der Geschichte der Händlerdynastie der Rossis zu gehen und gründete Wilson & Morgan. Trotz der hohen Nachfrage war die Qualität des erhältlichen Whiskys aufgrund seiner kalten Filtrierung und des Mangels an seiner natürlichen Farbe nicht besonders. Und so machte sich Fabio Rossi ein weiteres Mal auf den Weg nach Schottland, um die Art von Whisky zu finden, die angemessen destilliert worden war und den benötigten verfeinerten Geschmack für einen Wilson & Morgan Whisky hatte. Von Anfang an war es Fabio Rossi ein Anliegen, dass sich das neue Label nicht nur durch das Design und die Linie, sondern vor allem durch seine Qualität von anderen abhebt. Fündig wurde Fabio Rossi bei William Cadenhead in Campbelltown. Das Unternehmen, zu dem auch die Springbank Destillerie gehört, konnte die hohen Ansprüche, die Rossi für seine Produktlinie forderte, erfüllen. 1992 begann Rossi, ausgewählte Fässer von feinen und seltenen Malts (z.B. Ardbeg, Springbank, Longrow, Macallan, Port Ellen, Caol Ila) zu sammeln. Diese Islay Malts waren in Italien sehr gefragt, und William Cadenhead füllte sie für die Wilson & Morgan Barrel Linie ab. Der Erfolg dieses Abenteuers zeigte Rossi schnell, dass er auf dem richtigen Weg war, und so begann seine legendäre Entdeckungsreise durch die schottischen Highlands, Lowlands und Inseln. Er besuchte kleine, unbekannte Destillerien ebenso wie weltbekannte. Er kaufte jedes Fass, dass er für die Wilson & Morgan Linie als wertvoll erachtete. Unabhängig von jeglichen Herstellern, baute er seinen ausgewählten Bestand an Fässern aus. Diese Fässer verbleiben bis zur Reifung in den schottischen Destillerien, wo sie nach der Verkostung der Malts durch Rossi selbst, abgefüllt und an Importeure weltweit verkauft werden. Heute ist Wilson & Morgan eines der wenigen nicht-schottischen Unternehmen, das die besten Malt Whiskys unter eigenem Namen vertreibt. Kein Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren!   

Inhalt: 0.7 Liter (82,56 €* / 1 Liter)

57,79 €*
Beathan 2010-2022 Oloroso Sherry Finish #164-165, 56% 0,7 ltr. Scotch Whisky Wilson Morgan
Beathan 2010-2022 2nd Fill Sherry Butt Oloroso / Single Malt Scotch Whisky Wie erwartet wild und widerspenstig, eine weitere Veröffentlichung von unserem kuriosen, preisgekrönten Beathan, der den scheinbar kollidierenden erdige Geschmack von Torf mit dem fruchtigen Charakter von Speyside vereint. Diese neue Abfüllung ist definitiv weinig und beeinflusst von der trockenen Marke des Oloroso. An der Nase ist der erste Eindruck leicht säuerlich, unterlegt von buttriger Fettigkeit. In der Interaktion mit der Rauchigkeit ergibt das ein sehr bäuerliches Profil: feuchtes Leder, Pferdemenagerie, aber auch Balsamico-Essig und rote Früchte. Dasselbe rustikal, angenehm muskulöse Profil findet sich am Gaumen: weinig und trocken, mitteltorfig und wieder sehr ledrig, mit einem Hauch Kampfer, Sägewerk und Süßholzwurzel. Und das übliche, fragende ein Hauch von Heideblüten, der das verrät Herkunftsregion des Whiskys, bevor er gelenkt wird in ein würziges und lebendiges Finale. Destilliert: 2010Abgefüllt: 2022Vol: 46%Flaschen: 766Cask Type: Refill HogsheadFinish: 2nd fill Sherry Butt OlorosoFaß-Nr.: #164-165   INFORMATIONEN ZU WILSON & MORGAN: Als im Jahre 1992 ein Großteil der Welt anfing, die Qualitäten von Single Malt Whiskys zu entdecken, sah Fabio Rossi die Zeit gekommen, um einen weiteren Schritt in der Geschichte der Händlerdynastie der Rossis zu gehen und gründete Wilson & Morgan. Trotz der hohen Nachfrage war die Qualität des erhältlichen Whiskys aufgrund seiner kalten Filtrierung und des Mangels an seiner natürlichen Farbe nicht besonders. Und so machte sich Fabio Rossi ein weiteres Mal auf den Weg nach Schottland, um die Art von Whisky zu finden, die angemessen destilliert worden war und den benötigten verfeinerten Geschmack für einen Wilson & Morgan Whisky hatte. Von Anfang an war es Fabio Rossi ein Anliegen, dass sich das neue Label nicht nur durch das Design und die Linie, sondern vor allem durch seine Qualität von anderen abhebt. Fündig wurde Fabio Rossi bei William Cadenhead in Campbelltown. Das Unternehmen, zu dem auch die Springbank Destillerie gehört, konnte die hohen Ansprüche, die Rossi für seine Produktlinie forderte, erfüllen. 1992 begann Rossi, ausgewählte Fässer von feinen und seltenen Malts (z.B. Ardbeg, Springbank, Longrow, Macallan, Port Ellen, Caol Ila) zu sammeln. Diese Islay Malts waren in Italien sehr gefragt, und William Cadenhead füllte sie für die Wilson & Morgan Barrel Linie ab. Der Erfolg dieses Abenteuers zeigte Rossi schnell, dass er auf dem richtigen Weg war, und so begann seine legendäre Entdeckungsreise durch die schottischen Highlands, Lowlands und Inseln. Er besuchte kleine, unbekannte Destillerien ebenso wie weltbekannte. Er kaufte jedes Fass, dass er für die Wilson & Morgan Linie als wertvoll erachtete. Unabhängig von jeglichen Herstellern, baute er seinen ausgewählten Bestand an Fässern aus. Diese Fässer verbleiben bis zur Reifung in den schottischen Destillerien, wo sie nach der Verkostung der Malts durch Rossi selbst, abgefüllt und an Importeure weltweit verkauft werden. Heute ist Wilson & Morgan eines der wenigen nicht-schottischen Unternehmen, das die besten Malt Whiskys unter eigenem Namen vertreibt. Kein Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren!   

Inhalt: 0.7 Liter (85,70 €* / 1 Liter)

59,99 €*
%
Beathan 2013-2021 Oloroso Sherry Finish, 46% 0,7 ltr. Scotch Whisky Wilson Morgan
Beathan 2013-21 Sherry Finish Oloroso / Single Malt Scotch Whisky Gelegentlich experimentiert eine der ältesten Destillerien in Speyside mit einer Charge getorften Whiskys, ganz im Gegensatz zu seinem üblichen süßen, ungetorften und blumigen Stil. Das Ergebnis ist immer sehr interessant: ein völlig einzigartiger, rauchiger Single Malt, dessen Aufbau durch eine achtmonatige Veredelung in First Fill Sherry Fässern noch einzigartiger wird. In der Nase äußert er sich sehr dunkel, organisch und grüblerisch. Rauchig - ja, aber mit feuchten, erdigen Noten, ein reicher und schwerer Stil. Auch am Gaumen ein wild ungewöhnliches Biest: Trotz Sherry-Einfluss nicht weinig, aber auch hier ist die Rauchigkeit ganz anderer Art, mit Noten von alten Holzmöbeln, Leder und Mineralöl. Und ist das ein blumiges Echo hinter der Dunkelheit, als ob es daran erinnert, aus welcher Brennerei es stammt? Destilliert: 2013Abgefüllt: 2021Vol: 46%Flaschen: 913   INFORMATIONEN ZU WILSON & MORGAN: Als im Jahre 1992 ein Großteil der Welt anfing, die Qualitäten von Single Malt Whiskys zu entdecken, sah Fabio Rossi die Zeit gekommen, um einen weiteren Schritt in der Geschichte der Händlerdynastie der Rossis zu gehen und gründete Wilson & Morgan. Trotz der hohen Nachfrage war die Qualität des erhältlichen Whiskys aufgrund seiner kalten Filtrierung und des Mangels an seiner natürlichen Farbe nicht besonders. Und so machte sich Fabio Rossi ein weiteres Mal auf den Weg nach Schottland, um die Art von Whisky zu finden, die angemessen destilliert worden war und den benötigten verfeinerten Geschmack für einen Wilson & Morgan Whisky hatte. Von Anfang an war es Fabio Rossi ein Anliegen, dass sich das neue Label nicht nur durch das Design und die Linie, sondern vor allem durch seine Qualität von anderen abhebt. Fündig wurde Fabio Rossi bei William Cadenhead in Campbelltown. Das Unternehmen, zu dem auch die Springbank Destillerie gehört, konnte die hohen Ansprüche, die Rossi für seine Produktlinie forderte, erfüllen. 1992 begann Rossi, ausgewählte Fässer von feinen und seltenen Malts (z.B. Ardbeg, Springbank, Longrow, Macallan, Port Ellen, Caol Ila) zu sammeln. Diese Islay Malts waren in Italien sehr gefragt, und William Cadenhead füllte sie für die Wilson & Morgan Barrel Linie ab. Der Erfolg dieses Abenteuers zeigte Rossi schnell, dass er auf dem richtigen Weg war, und so begann seine legendäre Entdeckungsreise durch die schottischen Highlands, Lowlands und Inseln. Er besuchte kleine, unbekannte Destillerien ebenso wie weltbekannte. Er kaufte jedes Fass, dass er für die Wilson & Morgan Linie als wertvoll erachtete. Unabhängig von jeglichen Herstellern, baute er seinen ausgewählten Bestand an Fässern aus. Diese Fässer verbleiben bis zur Reifung in den schottischen Destillerien, wo sie nach der Verkostung der Malts durch Rossi selbst, abgefüllt und an Importeure weltweit verkauft werden. Heute ist Wilson & Morgan eines der wenigen nicht-schottischen Unternehmen, das die besten Malt Whiskys unter eigenem Namen vertreibt. Kein Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren!    

Inhalt: 0.7 Liter (67,11 €* / 1 Liter)

46,98 €* 49,98 €* (6% gespart)
Speybridge 2012-2022 Sherry Finish PX 46% 0,7 ltr. Scotch Whisky Wilson Morgan
Speybridge 2012-2022 Sherry Finish PX / Single Malt Scotch Whisky Ein würziger und mineralischer Whisky aus einer Geheimtipp Brennerei mit großer Tradition im Herzen von Speyside, bekannt für seine besonders malzigen und frischen Brände. Sein Stil glänzt immer am besten, wenn er in Sherryfässern gereift ist. Für diese Veröffentlichung hat sich Wilson & Morgan für ein 20 Monate Finish in First Fill Pedro Ximenez Fässer entschieden. Diese sorgen für die optimale Balance von malzigem Geschmack und weiniger Intensität. Trotz der Wahl der Fässer, hat sich der Stil des Brandes aber nicht zu einer süßen und fruchtigen Seite gewandt -  im Gegenteil, er ist immer noch sehr trocken, mit Noten von roten Kirschen und weichen Andeutungen von Rosinen und Marzipan. An der Nase zeigt er sowohl eine deutliche Note von Mehl und Getreide, als auch eine dunklere erdige Note, die es scheinen lässt als sei er älter als er eigentlich ist. Der volle Angriff des Sherry zeigt sich am Gaumen: sehr weinig, verspielt, nussig und mit Röstaromen. Destilliert: 2012Abgefüllt: 2022Vol: 46%Flaschen: 2376Cask Type: Refill ButtFinish: 1st fill Sherry Butt PXFaß-Nr.: #1623-24-25   INFORMATIONEN ZU WILSON & MORGAN: Als im Jahre 1992 ein Großteil der Welt anfing, die Qualitäten von Single Malt Whiskys zu entdecken, sah Fabio Rossi die Zeit gekommen, um einen weiteren Schritt in der Geschichte der Händlerdynastie der Rossis zu gehen und gründete Wilson & Morgan. Trotz der hohen Nachfrage war die Qualität des erhältlichen Whiskys aufgrund seiner kalten Filtrierung und des Mangels an seiner natürlichen Farbe nicht besonders. Und so machte sich Fabio Rossi ein weiteres Mal auf den Weg nach Schottland, um die Art von Whisky zu finden, die angemessen destilliert worden war und den benötigten verfeinerten Geschmack für einen Wilson & Morgan Whisky hatte. Von Anfang an war es Fabio Rossi ein Anliegen, dass sich das neue Label nicht nur durch das Design und die Linie, sondern vor allem durch seine Qualität von anderen abhebt. Fündig wurde Fabio Rossi bei William Cadenhead in Campbelltown. Das Unternehmen, zu dem auch die Springbank Destillerie gehört, konnte die hohen Ansprüche, die Rossi für seine Produktlinie forderte, erfüllen. 1992 begann Rossi, ausgewählte Fässer von feinen und seltenen Malts (z.B. Ardbeg, Springbank, Longrow, Macallan, Port Ellen, Caol Ila) zu sammeln. Diese Islay Malts waren in Italien sehr gefragt, und William Cadenhead füllte sie für die Wilson & Morgan Barrel Linie ab. Der Erfolg dieses Abenteuers zeigte Rossi schnell, dass er auf dem richtigen Weg war, und so begann seine legendäre Entdeckungsreise durch die schottischen Highlands, Lowlands und Inseln. Er besuchte kleine, unbekannte Destillerien ebenso wie weltbekannte. Er kaufte jedes Fass, dass er für die Wilson & Morgan Linie als wertvoll erachtete. Unabhängig von jeglichen Herstellern, baute er seinen ausgewählten Bestand an Fässern aus. Diese Fässer verbleiben bis zur Reifung in den schottischen Destillerien, wo sie nach der Verkostung der Malts durch Rossi selbst, abgefüllt und an Importeure weltweit verkauft werden. Heute ist Wilson & Morgan eines der wenigen nicht-schottischen Unternehmen, das die besten Malt Whiskys unter eigenem Namen vertreibt. Kein Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren!   

Inhalt: 0.7 Liter (82,56 €* / 1 Liter)

57,79 €*
Longmorn 2007-2022 Virgin Oak Finish 48% 0,7 ltr. Scotch Whisky Wilson Morgan Private Cask
Longmorn 2007-2022 Virgin Oak Finish - Scotch Whisky - Wilson Morgan Private Cask Ein muskulöser, zäher und strukturierter Single Malt aus Speyside, erweitert um 16 Monate in Second-Fill-Fässer aus reiner Eiche. Es ist einer von diesen Whiskys, bei denen nicht ein einzelnes Element heraussticht, sondern die Schönheit in der perfekten Integration und Balance liegt. Er füllt die Nase mit seinem süßen Honig und Rosinencharakter, einem Hauch von Wachs und sogar von Gummibandagen. Ein sehr "old fashioned Highland Profil" - ohne holzige Auswüchse - zeigt seine volle Reife. Das selbe Gleichgewicht ist am Gaumen zu finden, mit einer malzigen Qualität, die gleichzeitig süß und leicht pfeffrig ist -  aber auch recht mineralisch. Der Longmorn 2007-2022  findet einen feinen Kompromiss zwischen Tanninpräsenz und runder Fettigkeit. Es gibt zudem dezente Hinweise auf Noten von reifer Banan und einem Hauch Senf. Das Das Ganze ist sauber, dicht, vollmundig und fest. Unser Urteil: perfekt gelungen ! Destilliert: 2007Abgefüllt: 2022Vol: 48%Flaschen: 211Cask Type: Refill HogsheadFinish: 2nd fill Virgin Oak BarrelFaß-Nr.: #800354   INFORMATIONEN ZU WILSON & MORGAN: Als im Jahre 1992 ein Großteil der Welt anfing, die Qualitäten von Single Malt Whiskys zu entdecken, sah Fabio Rossi die Zeit gekommen, um einen weiteren Schritt in der Geschichte der Händlerdynastie der Rossis zu gehen und gründete Wilson & Morgan. Trotz der hohen Nachfrage war die Qualität des erhältlichen Whiskys aufgrund seiner kalten Filtrierung und des Mangels an seiner natürlichen Farbe nicht besonders. Und so machte sich Fabio Rossi ein weiteres Mal auf den Weg nach Schottland, um die Art von Whisky zu finden, die angemessen destilliert worden war und den benötigten verfeinerten Geschmack für einen Wilson & Morgan Whisky hatte. Von Anfang an war es Fabio Rossi ein Anliegen, dass sich das neue Label nicht nur durch das Design und die Linie, sondern vor allem durch seine Qualität von anderen abhebt. Fündig wurde Fabio Rossi bei William Cadenhead in Campbelltown. Das Unternehmen, zu dem auch die Springbank Destillerie gehört, konnte die hohen Ansprüche, die Rossi für seine Produktlinie forderte, erfüllen. 1992 begann Rossi, ausgewählte Fässer von feinen und seltenen Malts (z.B. Ardbeg, Springbank, Longrow, Macallan, Port Ellen, Caol Ila) zu sammeln. Diese Islay Malts waren in Italien sehr gefragt, und William Cadenhead füllte sie für die Wilson & Morgan Barrel Linie ab. Der Erfolg dieses Abenteuers zeigte Rossi schnell, dass er auf dem richtigen Weg war, und so begann seine legendäre Entdeckungsreise durch die schottischen Highlands, Lowlands und Inseln. Er besuchte kleine, unbekannte Destillerien ebenso wie weltbekannte. Er kaufte jedes Fass, dass er für die Wilson & Morgan Linie als wertvoll erachtete. Unabhängig von jeglichen Herstellern, baute er seinen ausgewählten Bestand an Fässern aus. Diese Fässer verbleiben bis zur Reifung in den schottischen Destillerien, wo sie nach der Verkostung der Malts durch Rossi selbst, abgefüllt und an Importeure weltweit verkauft werden. Heute ist Wilson & Morgan eines der wenigen nicht-schottischen Unternehmen, das die besten Malt Whiskys unter eigenem Namen vertreibt. Kein Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren!   

Inhalt: 0.7 Liter (122,84 €* / 1 Liter)

85,99 €*
Benrinnes 14 Jahre (2007-21) Sherry Finish Oloroso, 57,9% 0,7 ltr. Scotch Whisky Wilson Morgan
Benrinnes 14 Jahre (2007-21) Sherry Finish Oloroso / Single Malt Scotch Whisky Der sehr trockene Einfluss des Oloroso Sherry Finish, in dem dieser Speyside Single Malt seine letzten 20 Monate der Reifung verbracht hat, ist absolut unverkennbar. Schon an der Nase zeigt er seinen Charakter: ziemlich scharf, sehr zitronig (Zitronenschale und Bergamotte), mineralisch und auch mit einem organischen Hauch von nassem Holz. Obwohl nicht besonders weinig, die gerbstoffadstringenz ist offensichtlich am Gaumen. Auch pur getrunken ist er durch eine cremige malzige Süße im Hintergrund sehr ausgewogen. Die Zugabe von Wasser reduziert die Gesamtintensität und bändigt die Ränder: aber seltsamerweise lässt das auch -  verglichen mit der zähen Süße des Getreide - die Zitrusnoten deutlicher hervortreten. Er wird zum Ende immer würziger ohne dabei seinen nervösen Charakter zu vergessen. Destilliert: 2007Abgefüllt: 2021Vol: 57,9%Flaschen: 423Cask: Refill HogsheadFinish: 1st fill Sherry Butt Oloroso   INFORMATIONEN ZU WILSON & MORGAN: Als im Jahre 1992 ein Großteil der Welt anfing, die Qualitäten von Single Malt Whiskys zu entdecken, sah Fabio Rossi die Zeit gekommen, um einen weiteren Schritt in der Geschichte der Händlerdynastie der Rossis zu gehen und gründete Wilson & Morgan. Trotz der hohen Nachfrage war die Qualität des erhältlichen Whiskys aufgrund seiner kalten Filtrierung und des Mangels an seiner natürlichen Farbe nicht besonders. Und so machte sich Fabio Rossi ein weiteres Mal auf den Weg nach Schottland, um die Art von Whisky zu finden, die angemessen destilliert worden war und den benötigten verfeinerten Geschmack für einen Wilson & Morgan Whisky hatte. Von Anfang an war es Fabio Rossi ein Anliegen, dass sich das neue Label nicht nur durch das Design und die Linie, sondern vor allem durch seine Qualität von anderen abhebt. Fündig wurde Fabio Rossi bei William Cadenhead in Campbelltown. Das Unternehmen, zu dem auch die Springbank Destillerie gehört, konnte die hohen Ansprüche, die Rossi für seine Produktlinie forderte, erfüllen. 1992 begann Rossi, ausgewählte Fässer von feinen und seltenen Malts (z.B. Ardbeg, Springbank, Longrow, Macallan, Port Ellen, Caol Ila) zu sammeln. Diese Islay Malts waren in Italien sehr gefragt, und William Cadenhead füllte sie für die Wilson & Morgan Barrel Linie ab. Der Erfolg dieses Abenteuers zeigte Rossi schnell, dass er auf dem richtigen Weg war, und so begann seine legendäre Entdeckungsreise durch die schottischen Highlands, Lowlands und Inseln. Er besuchte kleine, unbekannte Destillerien ebenso wie weltbekannte. Er kaufte jedes Fass, dass er für die Wilson & Morgan Linie als wertvoll erachtete. Unabhängig von jeglichen Herstellern, baute er seinen ausgewählten Bestand an Fässern aus. Diese Fässer verbleiben bis zur Reifung in den schottischen Destillerien, wo sie nach der Verkostung der Malts durch Rossi selbst, abgefüllt und an Importeure weltweit verkauft werden. Heute ist Wilson & Morgan eines der wenigen nicht-schottischen Unternehmen, das die besten Malt Whiskys unter eigenem Namen vertreibt. Kein Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren!    

Inhalt: 0.7 Liter (149,97 €* / 1 Liter)

104,98 €*
Benrinnes 2011-2021 PX Finish, 46% 0,7 ltr. Single Malt Scotch Whisky Wilson Morgan
Benrinnes 2011-21 PX Finish / Single Malt Scotch Whisky Dieser Benrinnes Single Malt Scotch Whisky von 2011 erhielt ein Finish in ausgewählten Pedro Ximenez Sherry Cask und wurde vom unabhängigen Abfüller Wilson & Morgan mit 46% vol. abgefüllt in der Barrel Selection abgefüllt. Destilliert: 2011Abgefüllt: 2021Vol: 46%Flaschen:    INFORMATIONEN ZU WILSON & MORGAN: Als im Jahre 1992 ein Großteil der Welt anfing, die Qualitäten von Single Malt Whiskys zu entdecken, sah Fabio Rossi die Zeit gekommen, um einen weiteren Schritt in der Geschichte der Händlerdynastie der Rossis zu gehen und gründete Wilson & Morgan. Trotz der hohen Nachfrage war die Qualität des erhältlichen Whiskys aufgrund seiner kalten Filtrierung und des Mangels an seiner natürlichen Farbe nicht besonders. Und so machte sich Fabio Rossi ein weiteres Mal auf den Weg nach Schottland, um die Art von Whisky zu finden, die angemessen destilliert worden war und den benötigten verfeinerten Geschmack für einen Wilson & Morgan Whisky hatte. Von Anfang an war es Fabio Rossi ein Anliegen, dass sich das neue Label nicht nur durch das Design und die Linie, sondern vor allem durch seine Qualität von anderen abhebt. Fündig wurde Fabio Rossi bei William Cadenhead in Campbelltown. Das Unternehmen, zu dem auch die Springbank Destillerie gehört, konnte die hohen Ansprüche, die Rossi für seine Produktlinie forderte, erfüllen. 1992 begann Rossi, ausgewählte Fässer von feinen und seltenen Malts (z.B. Ardbeg, Springbank, Longrow, Macallan, Port Ellen, Caol Ila) zu sammeln. Diese Islay Malts waren in Italien sehr gefragt, und William Cadenhead füllte sie für die Wilson & Morgan Barrel Linie ab. Der Erfolg dieses Abenteuers zeigte Rossi schnell, dass er auf dem richtigen Weg war, und so begann seine legendäre Entdeckungsreise durch die schottischen Highlands, Lowlands und Inseln. Er besuchte kleine, unbekannte Destillerien ebenso wie weltbekannte. Er kaufte jedes Fass, dass er für die Wilson & Morgan Linie als wertvoll erachtete. Unabhängig von jeglichen Herstellern, baute er seinen ausgewählten Bestand an Fässern aus. Diese Fässer verbleiben bis zur Reifung in den schottischen Destillerien, wo sie nach der Verkostung der Malts durch Rossi selbst, abgefüllt und an Importeure weltweit verkauft werden. Heute ist Wilson & Morgan eines der wenigen nicht-schottischen Unternehmen, das die besten Malt Whiskys unter eigenem Namen vertreibt. Kein Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren!    

Inhalt: 0.7 Liter (77,11 €* / 1 Liter)

53,98 €*