Telefonische Beratung 035476-658955
Schnelle Lieferung in 1 - 3 Werktagen
Kostenloser Versand ab 100 €
Telefonische Beratung 03 54 76 - 65 89 55
035476-658955

Widow Jane Bourbon Whiskey 10 Jahre 45,5% Vol. 0,7 ltr

74,98 €*

Inhalt: 0.7 Liter (107,11 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Produktnummer: 80813
Produktinformationen "Widow Jane Bourbon Whiskey 10 Jahre 45,5% Vol. 0,7 ltr"


Die Widow Jane Distillery wurde im Jahr 2014 in Brooklyn (New York) gegründet und produziert Straight Bourbon Whiskeys. Für den Bourbon wird lokal angebautes Getreide verwendet und das Quellwasser stammt aus der namensgebenden "Widow Jane" Mine. Während man auf die Reifung der ersten eigenen Whiskys wartet werden unter der Marke Widow Jane bereits erste, noch zugekaufte, Bourbon und Rye Whiskeys aus einer anderen Brennerei aus Kentucky vertrieben.

Mit einem hohen Roggenanteil in der Maische (36%) überzeugen die Widow Jane Whiskeys mit luftigem Charakter, und frischen Menthol- und Kräuternoten. Die Whiskeys zeigen eine intensive florale und fruchtige Komponente welche in einem Wettstreit zwischen Mais- und Roggenaromen gipfelt.

Amerikanischer Whiskey muss in den USA aus fermentierter Getreidemaische hergestellt sein. Die Art des verwendeten Getreides gibt Aufschluss über den Typ des Whiskeys. So gibt es zum einen den Rye Whiskey welcher aus einer Maische die mindestens zu 51% auf Roggen basiert, hergestellt wird. Des weiteren den Rye Malt Whiskey der aus einer Maische die mindestens zu 51% aus gemälztem Roggen besteht hergestellt wird; den Malt Whiskey (hergestellt aus einer Maische die mindestens zu 51% aus gemälzter Gerste besteht), den Wheat Whiskey (aus mindestens 51% Weizen), Bourbon Whiskey (aus mindestens 51% Mais) und Corn Whiskey (Mindestens 80% Mais). Dazu kommen viele unterschiedliche Spirituosen unter dem Label Moonshine.

Wichtige Whiskyregionen innerhalb der USA sind Kentucky und Tennessee, es wird aber in vielen Staaten der USA Whiskey produziert. Insbesondere in den letzten Jahren gab es einen Boom von Kleinstbrennereien und Craft-Distillerys.

Kein Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren!

Wichtiges in Kuerze:

Hersteller: Widow Jane Distillery, 218 Conover St, Brooklyn, NY 11231, Vereinigte Staaten
Herkunft: USA
Fuellmenge: 0,7
Alkohol % Vol.: 45,5%
Allergene: keine bekannt
Artikelart: Bourbon Whiskey
Zutaten:
Naehrwertangaben je 100 ml:
Inverkehrbringer: DTS & W GmbH Gewerbepark BWB19 D-83052 Bruckmühl
EAN Code:
Inhalt von Tab 1
Inhalt von Tab 3

Als das Team von Widow Jane sich aufmachte, ihren eigenen Whisky zu produzieren, wollten sie etwas Kühnes und charaktervolles bieten, das aber vor allem den intensiven Geschmack von New York in jedem Schluck enthielt. Alle Whiskys von Widow Jane werden daher mit reinem Kalkstein-Mineralwasser aus den legendären Rosendale Mines von NY, nur 160 km nördlich ihre Firmensitzes in Red Hook, Brooklyn, hergestellt. Es war der Kalkstein aus diesen Minen in Rosendale, der verwendet wurde, um das Fundament einiger der größten Bauwerke New Yorks und des Landes zu bauen: die gigantischen Senkkästen der Brooklyn Bridge, das Empire State Building und das 27.000 Tonnen schwere Podest der Freiheitsstatue. Darüber hinaus verwendeten das Grand Central Terminal, die ursprüngliche Federal Hall in Lower Manhattan, das Washington Monument, Straßen durch Amerika und Teile des Weißen Hauses Rosendale-Kalkstein, um ihre harten Fundamente zu bauen.

Warum dieses Wasser aus diesen Minen? Rosendale Zement war für seine Stärke weltbekannt. Diese Zähigkeit machte es zum Baumaterial des frühen 20. Jahrhunderts und baute viele der Denkmäler, die Amerika ausmachen. Diese Höhlen, die fast ein Jahrhundert lang abgebaut wurden, lagen dann so lange leer, ihr Kalkstein ist jetzt verschwunden. Über Jahre und Jahre hinweg sickerte der Niederschlag tief in die unterirdischen Grundwasserleiter und füllte die Minen mit reinem Süßwasser, das seine eigene Kraft aus dem Kalkstein schöpfte, der es wiegte. Das Ergebnis ist eine sich selbst erneuernde Quelle für einzigartiges, süßes Wasser, das einen ungewöhnlich hohen Mineralgehalt aufweist und somit perfekt für die Herstellung und den Gärung großartiger Whiskys geeignet ist.

Dieses Wasser ist der Fingerabdruck und die charakteristische Zutat in allen Widow Jane Whiskys.

 

 

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Accessory Items

Koval Single Barrel Bourbon Whiskey / 47% Vol. 0,5 ltr.
  DIE KOVAL-METHODEDie KOVAL Distillery stellt eine Linie von Whisky, Gin und Spezialspirituosen unter Verwendung einzigartiger Bio-Körner und charakteristischer „Herzschnitt“-Techniken hernur mit dem absolut besten Qualitätsdestillat. Weltweit bekannt für seine hellen, zugänglichen Aromen und seine beispiellose Kreativität und sein Design.KOVAL hat über 100 internationale Auszeichnungen erhalten. KOVAL noch 2021 AM ANFANG2008 vom Ehepaar Dr. Robert Birnecker und Dr. Sonat Birnecker Hart gegründet,KOVAL begann als erste Destillerie in Chicago seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Vor dem Start der Brennerei,Sonat und Robert hatten Karrieren in der Regierung und in der Wissenschaft gemacht, aber beschlossen, gemeinsam einen neuen Weg zu gehen.Ihr Ziel mit KOVAL war es, jahrhundertelange Tradition aus Roberts österreichischem Destilliererbe mit modernsten Technologien zu verbinden -alles mit dem Ziel, der Spirituosenwelt ein höheres Maß an Beständigkeit und Kreativität zu verleihen. GETREIDE-TO-FLASCHEKOVAL glaubt, dass die besten Spirituosen aus den besten Zutaten kommen müssen, und stellt seine gesamte Linie von Grund auf mit einem Grain-to-Bottle-Ansatz her.Jeder Schritt des Prozesses wird von KOVAL genau überwacht und verwaltet – von der Beschaffung von Getreide, das von vertrauenswürdigen Landwirten geerntet wirdzum Mahlen, Maischen, Destillieren, Altern undAbfüllung vor Ort. VORAUSSCHMIEDENKOVAL bedeutet in vielen osteuropäischen Sprachen "Schmied" oder "Schmied", im Jiddischen hat es jedoch die zusätzliche Bedeutungvon jemandem, der 'vorangeht'. KOVAL ist eine Hommage an Sonats Urgroßvater, der sich diesen Spitznamen verdient hat, als er den Umzug wagtevom Wien der Jahrhundertwende in die USA, um ein neues Leben von vorne zu beginnen, während es auch Roberts Großvater ehrt,von dem er das Destillieren erlernte, denn sein Familienname ist Schmid, das deutsche Äquivalent zu Koval. KOVAL-Geschichte EINE NEUE WELLE VON HANDWERKSKIRCHENDie Gründer von KOVAL haben ihre Erfahrung und ihr Wissen auch genutzt, um Tausende von Menschen in der Kunst des handwerklichen Destillierens auszubilden.Durch ihre Beratung mit Kothe Distilling Technologies haben sie geholfen, Hunderte von neuen Destillerien auf der ganzen Welt aufzubauen,international eine neue Welle von Craft Spirits einläuten. Sie dienen als Botschafter der Branche und pflegen enge Verbindungen zuverschiedene Handelsorganisationen, Interessengruppen und Regierungsbeamte, um sicherzustellen, dass unabhängige Handwerksmarkenweiterhin Unterstützung und Möglichkeiten zum Erfolg auf der ganzen Welt erhalten. STORY: Fast 100 Jahre dauerte es, bis sich Chicago von der amerikanischen Prohibition erholt hat. Nach deren Ende 1933 öffnete erst im Jahr 2008 wieder eine Destillerie ihre Pforten in der Windy City. Das Ehepaar Robert und Sonat Birnecker wollte das Brennerei-Erbe von Roberts österreichischem Großvaters wiederaufleben lassen und setzen dafür auf einen strikten Grain-to-Bottle-Kodex. Das bedeutet, sie nutzen ausschließlich regionales Bio-Getreide von Bauern, die sie kennen, brennen jeden Milliliter Whiskey selbst und lagern und füllen unter Eigenregie ab. Und das grundsätzlich im Single Barrel-Modus, deshalb wird fast jede Flasche Koval Bourbon Whiskey, die Ihr Euch in eure Homebar stellt, ein klein bisschen anders schmecken. Dadurch wird Koval Whiskeys zu einem echten Naturprodukt. Der Name selbst war übrigens der Spitzname von Sonats Großvater - Koval bezeichnet im Jiddischen jemanden, der Dinge gerne grundsätzlich anders macht. In anderen Sprachen bedeutet Koval aber auch schlicht „Schmid“, was zufällig der Name von Roberts Großvater war, der ihm das Brennen beigebracht hat. Mit dem Namen ehren Robert und Sonat also ihre Großväter – und als wir den Koval Single Barrel Bourbon probieren, sind wir uns sicher, dass die beiden richtig stolz wären. Gebrannt wird er aus Mais und dem fast schon in Vergessenheit geratenen Getreide Hirse, anschließend knapp zwei Jahre lang in stark ausgebrannten frischen Weißeiche-Fässern gelagert. Dadurch bekommt dieser Ausnahme-Bourbon ein Aroma, bei dem ganz eindeutig ein „Koval“ am Werk war. Im Duft ist da vor allem viel Vanille und etwas Aprikose, wie von einem süßen Puddingteilchen. Am Gaumen kommen noch würziger Honig dazu, etwas frischgemahlener schwarzer Pfeffer und eine intensive Eichennote, die sich mit der Aprikosennote zu etwas vereinigt, das so schmeckt, wie sich Marmeladen-Toast am Lagerfeuer frühstücken anfühlt. ART Bourbon Whiskey HERKUNFT Chicago, USA ALKOHOLGEHALT 47% GRUNDSTOFF Mais & Hirse LAGERUNG Getoastete Eichenholzfässer FARBE Goldbraun   DRINK: Genießt diesen Bourbon pur, mit viel Zeit, um jedes einzelne Aroma wahrzunehmen. Und am späten Abend auch gerne mal im ältesten und amerikanischsten Cocktail überhaupt - einem Old Fashioned.    Keine Abgabe an Jugendliche unter 18 Jahren!

Inhalt: 0.5 Liter (79,96 €* / 1 Liter)

39,98 €*
FEW Straight Bourbon Whiskey, 46,5% Vol. 0,7 ltr.
Der fantastische FEW Bourbon, vollgepackt mit Toffee, Nelken, Vanille und wärmenden Gewürzen! Diese prächtige handwerkliche Schönheit wird in einer wunderschönen Flasche präsentiert, die mit einem Etikett verziert ist, das ein lokales Erbe - eine Szene von der Chicago Worlds Fair von 1892 zeigt. Ein schwungvolle Spirituose, die bis zum Rand mit Charakter gefüllt ist. WENIGE Geister stammen aus Evanston in den Vereinigten Staaten von Amerika, einer Stadt, in der ihrer Befürworter über hundert Jahre lang unter dem Alkoholverbot litten. Zum Glück beherbergt Evanston jetzt diese ausgezeichnete handwerkliche Brennerei, die ihren Namen ironischerweise nach den Initialen von Frances Elizabeth Willard, einer Schlüsselfigur der Prohibition Bewegung, benannt hat. Destilliert wird in einer 1.500-Liter-Kothe Kupferbrennblase aus Deutschland. Die Lagerung und Reifung erfolgt in frisch ausgekohlten Fässern aus amerikanischer Weißeiche welche eine Küferei in Minnesota nach alter Tradition produziert. Tasting Notes: Nase: Nelken, Vanille und Karamell bilden ein reiches und würziges Aroma. Gaumen: Der Geschmack ist süß mit Noten von Toffee und Karamell mit würzigen Noten von Kardamom und Nelken. Abgang: Der Abgang ist lang und hält mit wärmeren Gewürznoten bis zum Ende an. Gesamturteil: Dies ist in der Tat ein würziger Schluck und Großartig! Exklusiv und schwer zu finden    Kein Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren!

Inhalt: 0.7 Liter (78,54 €* / 1 Liter)

54,98 €*